Lothar Matthäus neuer Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft

21.September 2010

Nach den Niederlagen in der EM-Qualifikation gegen England und Montenegro (wir berichteten) und dem Rücktritt des Trainers Stanimir Stoilow steht nun ein neuer Kandidat für den Trainerposten fest. Dre deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus übernimmt das Amt zunächst für ein Jahr und soll dafür sorgen, dass Bulgarien doch noch die EM-Qualifikation schafft.
Matthäus letzte Trainerstation war bei dem israelischen Club Maccabi Netanya, das Vertragsverhältnis wurde aber bereits im April 2009 aufgelöst. Danach war Matthäus unter anderem als TV-Experte bei der WM in Südafrika in das aktuelle Fußballgeschehen involviert. Bulgarien wird für Matthäus auf jeden Fall keine leichte Aufgabe werden. Schon das nächste Qualifikationsspiel gegen Wales muss unbedingt gewonnen werden.

Artikel gespeichert unter: Sport

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Pflichtfeld


Bulgarien News