Urlaub im Seebad Albena in Bulgarien wird immer beliebter

30.Januar 2008

Das Seebad Albena an der Schwarzmeerküste Bulgariens wird für Touristen immer beliebter. Auch deutsche Urlauber reisen verstärkt in die Urlaubsregion am Schwarzen Meer. Denn die Preise für Kost und Logis sind besonders im Frühjahr noch sehr niedrig. Schon jetzt rechnen Experten mit einem Rekordjahr für die Stadt. Die Buchungszahlen liegen schon jetzt deutlich über dem Stand vom letzten Jahr.
Albena ist nur etwa 40 Kilometer nördlich von Varna gelegen und grenzt somit an die berühmte Goldstrand-Region. Insgesamt 43 Hotels mit über 16.000 Betten stehen den Reisenden zur Verfügung, so dass gerade in den Sommermonaten die Stadt fast nur noch aus Touristen besteht. Im Winter sind die Straßen wie ausgestorben.

Artikel gespeichert unter: Reise

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Pflichtfeld


Bulgarien News